»Meine Spezialität ist
das Besondere.«

Juli Gudehus

jetzt & bald

Der­zeit brin­ge ich Unter­tas­sen das Flie­gen bei, arbei­te zugleich an einer Tas­sen-Edi­ti­on, an der Web­site einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gin und an der kom­plet­ten Neu­kon­zep­ti­on, -gestal­tung und -betex­t­ung der Web­site mei­nes Man­nes, Jörg Gude­hus.

Mein »Min­des­tens halt­bar bis …«-Kalen­der ist bis 31. Okto­ber 2020 in der Aus­stel­lung »Dani­el Spo­er­ri und die Eat Art« zu sehen, mei­ne »Gene­sis« sowie Tei­le mei­nes Zei­chen­ar­chivs sind bis Febru­ar 2021 zu Gast in der Aus­stel­lung »Pik­to­gram­me, Lebens­zei­chen, Emo­jis – Die Gesell­schaft der Zei­chen« des Leo­pold-Hoesch-Muse­um Düren und von März bis Sep­tem­ber 2021 im Muse­um für neue Kunst Freiburg.

Susan­ne Schwal­bachs und Eti­en­ne Girar­dets klei­ner, dicker, char­man­ter blink-Foto­ka­len­der für 2021 duf­tet noch nach fri­scher Druck­far­be. Auch die­ses Mal durf­te ich wie­der eini­ge Bil­der beisteuern.